Minimalistische Capsule Wardrobe für Herbst/Winter

capsule wardrobe armedangels fair fashion nachhaltige mode

Du suchst nach Inspiration für einfache, minimalistische und nachhaltige Herbst/Winter Outfits? Ich zeige Dir meine liebsten Kleidungsstücke und Outfits, die ich super gerne in der kalten Jahreszeit trage und wie Du Dir Deine eigene Capsule Wardrobe zusammenstellen kannst.

Zu aller erst möchte ich Euch auf die tolle Spendenaktion von Armedangels aufmerksam machen! Im Rahmen der Kampagne „Green Friday – all week long“ spendet Armedangels vom 23.-30. November 10€ pro Bestellung an die ARMEDANGELS Organic Farmers Association, um Kleinbäuerinnen und -bauern in Indien dabei zu unterstützen, ihre Produktion von konventioneller Baumwolle auf Bio-Baumwolle umzustellen. 

Weltweit werden in der Textil-Industrie nur 1% Bio-Baumwolle verarbeitet. Das liegt daran, dass die Umstellung auf den Anbau von Bio-Baumwolle ca. 3 Jahre dauert und das oft an dem Mangel der finanziellen Mittel der Bauern scheitert. Das möchte Armedangels mit der Organic Farmers Association ändern und hat daher auch die Green Week gestartet.

Das Tolle dabei ist, dass Du während der Green Week 25 % auf den Kauf ausgewählter Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle sparen kannst. Klicke dafür einfach hier.

Eine Capsule Wardrobe ist ein Kleiderschrank voller Lieblingsteile, bei der Du fast alles miteinander kombinieren kannst. Deine Capsule Wardrobe kannst Du ganz individuell und unterschiedlich zusammenstellen. Dabei kannst Du entscheiden, ob Du Deine Capsule Wardrobe immer saisonal (also Frühling, Sommer, Herbst und Winter), halbjährlich (Frühling/Sommer oder Herbst/Winter) oder ob Du sie all-year (also ganzjährig) gestaltest.

Ich persönlich habe eine ganzjährige Capsule Wardrobe, denn ich habe gerne alles im Überblick und es kommt ja doch immer wieder mal vor, dass man im Winter ein T-Shirt oder im Sommer eine Strickjacke braucht. 

Weil es aber gerade zur Jahreszeit sehr gut passt, zeige ich Dir nun meine liebsten Kleidungsstücke für Herbst und Winter und wie Du sie mit anderen Kleidungsstücken kombinieren kannst.

Schuhe

Schwarze Winter-Boots von Esprit habe ich mir erst vor kurzem neu gekauft, denn meine alten sind letzten Winter kaputt gegangen. Leider konnte ich keine passenden gebrauchten finden und habe mich letztendlich für Kunstleder-Schuhe entschieden. Ich liebe solche Schuhe in der kalten Jahreszeit!

Auch trage ich gerne meine liebsten Sneaker* für nasse Tage, denn sie sind wasserdicht.

Meine Overknees von Tamaris trage ich sehr gerne an trockenen Tagen. Ich habe sie auch schon sehr lange und sie passen zu gemütlichen Outfits zB mit einer Leggings drunter.

Accessoires

Zur kalten Jahreszeit dürfen Handschuhe und Mütze oder Stirnband nicht fehlen. Meine Accessoires sind schon ziemlich alt, aber ich trage sie immer noch super gerne.

Meinen Schal habe ich auch schon eine Ewigkeit und er hat mich schon durch viele kalte Tage gebracht. Ich glaube, dass er nicht sehr nachhaltig ist. Aber ich trage ihn schon viele Jahre und bin froh, dass ich ihn noch habe. Ihn kann man wegen seiner Größe immer sehr gut über der Jacke tragen oder, wenn es draußen ein bisschen wärmer ist, auch zu einem Pulli. Ich falte ihn längs und wickle ihn einfach locker um den Hals. 

Jacken

Meine Winter-Jacke* von Jack Wolfskin war ein wahres Schnäppchen. Ich wollte schon immer eine 3-in1-Jacke besitzen und diese habe ich bei Vinted gefunden. Im Sommer trage ich sie als einfache Regenjacke und im Herbst und Winter schließe ich die Innenjacke mit ein. Sie hält mich immer warm und vor allem trocken.

Meinen Woll-Mantel von Zara habe ich vor ein paar Jahren bestellt und ich liebe den Schnitt! Er ist zwar nicht sehr zeitlos, hält nicht gerade warm und es bleiben viele Fussel und Haare daran hängen, aber irgendwie kann ich mich von ihm trennen. Ich trage ihn vor allem an sonnigen und trockenen Tagen sehr gerne – passend mit dem Schal.

Hosen

Zur Zeit trage ich sehr gerne Jeans. Ich habe verschiedene Jeans, die ich alle mit meinen Oberteilen kombinieren kann. Mittlerweile trage nur noch die Jeans von Armedangels, weil mir der Schnitt immer super passt und sie Eco und fair sind. Hier trage ich zB. die MAIRAA Mom Fit High Waist, die zu 100% aus Bio-Baumwolle besteht.

Zu meinen Overknees trage ich auch sehr gerne Leggings. Sie halten zwar nicht sehr warm, sind aber super gemütlich. Vor allem für Zuhause

Pullover

Den ganzen Herbst und Winter über trage ich super gerne Pullover. Eine Pullover sind schon ein paar Jahre alt, ein paar sind auch neu. Ich mag die Schnitte von meinen Pullovern sehr gerne und ich fühle mich darin super wohl.

Ich mag zB. meinen beigen Strick-Pullover von Armedangels super gerne. Es ist der HILARIAA Soft Pullover aus Bio-Woll-Mix und er ist kuschelig warm, super gemütlich und man kann ihn sehr gut zu einer Mom-Jeans, Leggings oder auch einem Rock tragen.

Auch trage ich sehr gerne meinen Cadigan* zum Überziehen, wenn ich zB gerade ein T-Shirt trage.

Das sind meine liebsten Kleidungsstücke für die kalte Jahreszeit, die teilweise alt, gebraucht und auch neu sind. Und ich trage viele von ihnen das ganze Jahr über. 

Gerade beim Zusammenstellen Deiner Capsule Wardrobe ist es wichtig dass Du darauf achtest, wirklich nur noch die Kleidung zu behalten, die Du wirklich gerne trägst. Achte dabei am besten darauf, dass sich die Kleidungsstücke miteinander kombinieren lassen, um viele verschiedene Outfits zu kreieren. Achte beim Kauf von neuen Kleidungsstücken darauf, dass sie nachhaltig und fair produziert wurden oder sie aus zweiter Hand sind. 

Schreibe mir doch gerne in die Kommentare, welches Outfit Du im Herbst und Winter am liebsten trägst und was Deine liebsten Kleidungsstücke für die kalte Jahreszeit sind. Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!

Hab noch einen wundervollen Tag und bis zum nächsten Mal!

Deine Caro

Video zum Beitrag (Youtube: saltypeanut)

Diese Beiträge können Dir auch gefallen:

Die mit * markierten Links sind Affiliate-Links.

capsule wardrobe armedangels fair fashion nachhaltige mode
capsule wardrobe armedangels fair fashion nachhaltige mode

2 Kommentare zu „Minimalistische Capsule Wardrobe für Herbst/Winter

Kommentar verfassen