Was steckt in einem Namen? Namen sind der erste hörbare Eindruck, den wir von einer Person in unserem Leben oder einer Figur in einer Geschichte erhalten. Namen haben die Fähigkeit, mit nur einem Wort eine Aussage über eine Person oder Figur zu machen.

Mythologische Namen sind stark, einzigartig und haben eine Geschichte zu erzählen. Wenn Sie den Namen Zeus hören, denken Sie vielleicht sofort an Macht, Stärke und Status, denn Zeus ist der König der Götter, der in der griechischen Mythologie zusammen mit seiner Frau Hera auf dem Olymp regierte. Mythologische Namen haben eine Geschichte, die hinter dem Namen steht. Wenn Sie für die Benennung eines Kindes, eines Haustiers oder einer fiktiven Figur verantwortlich sind, sollten Sieerwägen, einen mythologischen Namen zu verwenden, und wir werden Ihnen sagen, warum.

Arten von Mythologie

Mythologie kann griechisch, römisch, nordisch oder chinesisch sein, um nur einige zu nennen. Dies sind die beliebtesten Arten der Mythologie nach Region und Epoche.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der besten Namen, die auf der griechischen, römischen, nordischen oder irischen Mythologie basieren. Wir geben auch den Ursprung des Namens an sowie die Personen, auf die sich der Name in der Mythologie bezieht.

25 beste mythologische Namen für Jungen und Mädchen

Wahrscheinlich haben Sie einige dieser Namen schon einmal gehört, aber es gibt auch einige Namen auf dieser Liste, die Sie vielleicht noch nie gehört haben. Hier sind die 25 besten mythologischen Namen für Jungen und Mädchen in alphabetischer Reihenfolge.

Mythologische Jungennamen

1. apollo

Apollo, der griechische Gott der Musik, der Poesie, der Heilkunst, der Medizin und des Bogenschießens, war einer der zwölf Olympier, die auf dem Olymp lebten, was ihn zu einem der stärksten und beliebtesten Götter der griechischen Mythologie machte.

Apollo bedeutet "zerstören", was ironisch ist, wenn man bedenkt, dass Apollo in der griechischen Mythologie der Gott der Heilung und der Medizin war und eine Zwillingsschwester namens Artemis hatte.

2. ares

Ares ist der griechische Gott des Krieges und einer der unbeliebtesten der zwölf Olympier, da er schnell aufbrausend ist. Ares bedeutet "verderben, verderben", da er eng mit dem griechischen Kriegsgott verbunden ist, aber der Name wird auch mit großer Stärke, Mut und der Bereitschaft, nicht nachzugeben, assoziiert.

3. atlas

Vor den zwölf Olympiern gab es in der griechischen Mythologie die Titanen. Atlas war einer der Titanen in der griechischen Mythologie, dessen Strafe dafür, dass er den Titanen im Kampf gegen die Olympier geholfen hatte, darin bestand, die Erde bis in alle Ewigkeit zu halten. Atlas bedeutet Ausdauer oder jemand, der eine schwere Last trägt.

4 Conor/Connor

In der irischen Mythologie war Connor der König von Ulster. Die Schreibweise variiert zwischen Conor und Connor. Im Irischen bedeutet Conor "Liebhaber von Wölfen, Liebhaber von Hunden".

5. damon

Damon wird in der griechischen Sage von Damon und Pythias erwähnt, einer Geschichte über Freundschaft. Damon bedeutet "sanft, zähmen".

6. dylan

In der walisischen Mythologie ist Dylan ein Junge, der sich ans Meer wagt. Dylan wurde gleich nach seiner Geburt von einem Mädchen getauft. Dylan ist walisisch für "Welle", was seine tiefe Verbindung zum Meer zeigt.

7. evander

Evander war ein Held der römischen Mythologie, der die griechischen Gesetze nach Italien brachte. Er gründete die Stadt Pallantium, aus der später Rom wurde. Evander bedeutet "guter Mann" oder "starker Mann".

8. finnisch

In der irischen Mythologie war Finn ein irischer Krieger, der auch in der schottischen Mythologie erwähnt wurde. Finn bedeutet "weiß, hell, glänzend, schön, gut aussehend, hell und wahr".

9. hektor

Sowohl in der griechischen als auch in der römischen Mythologie war Hektor ein trojanischer Prinz, der in der Stadt Troja lebte und während des Trojanischen Krieges gegen die Griechen kämpfte, bevor er von Achilles getötet wurde. Hektor bedeutet so viel wie "in Schach halten oder zurückhalten", steht aber auch für Tapferkeit, Mut und Wettbewerbsfähigkeit.

10. Jason

Im griechischen Mythos Jason und die Argonauten Jason ist ein griechischer Held, der auf der Suche nach einem goldenen Vlies ist. Jason ist griechisch und bedeutet "Heiler, heilen".

11. jaspis

Dies ist vielleicht einer der wenigen Namen auf dieser Liste, der nicht mit einer Person, einer Gottheit, einem Helden oder einem Antagonisten in Verbindung gebracht wird. Jaspis ist eigentlich ein Edelstein, der in der griechischen Literatur häufig erwähnt wird. Jaspis hat einen persischen Ursprung und bedeutet "Schatzmeister".

12. Loki

In der nordischen Mythologie ist Loki der Bruder von Thor, dem Gott des Donners. Loki ist ein Trickbetrüger, der seine Gestalt, seine Identität und sein Geschlecht ändern kann. Loki bedeutet Unheil, Verwirrer oder Luft.

13. odin

In der nordischen Mythologie ist Odin der Vater von Thor und Loki, aber er ist auch der Vater, der über alle nordischen Götter sowie über Kunst, Krieg, Weisheit und Tod herrscht. Odin bedeutet "Raserei, Wut und Inspiration".

14 Odysseus

Odysseus, der vielleicht populärste, bekannteste und am meisten bewunderte griechische Held der griechischen Mythologie, kämpfte während des Trojanischen Krieges gegen die Trojaner. Obwohl der Name Odysseus "hassen" bedeutet, hatte Odysseus viele Beziehungen zu griechischen Göttern und Göttinnen, die ihm auf seiner Reise zurück zu seiner Frau Penelope nach dem Trojanischen Krieg halfen.

15. orion

Orion war der Sohn von Poseidon, dem griechischen Gott des Meeres. Er war ein Jäger, der oft mit Pfeil und Bogen dargestellt wurde. Der griechische Ursprung von Orion bedeutet "Aufgang am Himmel, Morgendämmerung".

16. Paris

In der griechischen Mythologie ist Paris ein trojanischer Held, der im Trojanischen Krieg gegen die Griechen kämpft. Achilles, ein griechischer Krieger im Trojanischen Krieg, hat Hektor, den besten Freund von Paris, getötet. Deshalb tötet Paris Achilles aus Rache. Paris ist griechischen Ursprungs und bedeutet "Verteidiger".

17. thor

Thor ist der nordische Gott des Donners, hat aber auch noch andere Kräfte, darunter den Gott des Regens, der Kraft, der Stürme und der Fruchtbarkeit. Thor bedeutet "Donner", wird aber auch mit großer Kraft, Schönheit und Liebe assoziiert.

18. zeus

Der wohl bekannteste griechische Gott ist Zeus. Zeus ist einer der zwölf Olympier, die Art der Götter, und der Gott des Himmels und des Donners. Zeus bedeutet "Himmel" oder "Glanz".

Mythologische Mädchennamen

19. aphrodite

Der Name der griechischen Liebesgöttin Aphrodite bedeutet "Schaum", denn es gibt einen Mythos, der besagt, dass Aphrodite aus dem Schaum des Meeres geboren wurde.

20. athena

Athena war die griechische Göttin der Weisheit, des Krieges, des Handwerks und der Mathematik. Athena ist griechisch für Weisheit und Geschicklichkeit und wird mit Wissen, Gerechtigkeit und Intellekt in Verbindung gebracht.

21. aurora

Die römische Göttin der Morgenröte, Aurora, taucht sowohl in griechischen als auch in römischen Mythen auf. Ihr griechisches Gegenstück ist Eos. Aurora ist lateinisch für "Morgenröte".

22. brigid (Bridget)

Dieser irische Name wird in der irischen Mythologie mit der Göttin des Feuers in Verbindung gebracht: Brigid bedeutet "Macht, Stärke, Kraft oder Tugend".

23. kassiopeia

Kassiopeia ist die Mutter von Andromeda, die sich rühmte, die schönste Griechin der Welt zu sein. Kassiopeia wurde zu einem Sternbild am Himmel, woraus sich der heute so beliebte Name ergibt.

24. luna

Es gibt einen Grund, warum der Mond oft als "lunar" bezeichnet wird: Luna ist die römische Göttin des Mondes. Luna ist lateinisch für "Mond".

25. penelope

Penelope ist die Frau des griechischen Helden Odysseus. Penelope ist diejenige, zu der Odysseus nach dem Sieg über die Trojaner im Trojanischen Krieg nach Hause zurückkehren will. Penelope bedeutet "Weberin" oder "Faden einer Spule".

Ehrende Erwähnungen

Es gibt viele mächtige und beliebte Namen, die mit der Mythologie verbunden sind und die wir in diese Liste aufnehmen wollten. 25 beste mythologische Namen und Figuren zu nennen, würden wir der Mythologie einen schlechten Dienst erweisen, wenn wir die folgenden Namen und ihre Geschichten nicht aufführen würden:

Adonis

Adonis ist in der griechischen Mythologie der griechische Gott der Schönheit und des Begehrens. Adonis wird mit Schönheit, Attraktivität und gutem Aussehen assoziiert.

Ajax

Ajax ist ein griechischer Held der griechischen Mythologie, der auch als Ajax der Große bekannt ist und mit Tapferkeit, Stärke und Mut in Verbindung gebracht wird.

Alvis

Alvis war ein Zwerg in der nordischen Mythologie, dessen Name "allwissend" bedeutet. Thors Tochter war versprochen, Alvis zu heiraten, also zwang Thor Alvis, seine Weisheit zu beweisen, um Thors Tochter heiraten zu können.

Castor

Castor, einer der Zwillinge im Sternbild der Zwillinge, hat seinen Namen aus der griechischen Mythologie und bedeutet "glänzen, sich auszeichnen".

Hera

Hera ist die Frau des Zeus und eine der zwölf Olympier, die auf dem Olymp in Griechenland leben. Hera war die griechische Göttin der Frauen, der Ehe, der Familie und der Geburt. Hera bedeutet "Königin", was symbolisch für ihre Herrschaft als Göttin der Frauen und Königin der Göttinnen ist.

Hermine

Während dieser Name in der Zeit des Harry Potter Hermine hat tatsächlich einen Bezug zur griechischen Mythologie. Hermine war die Tochter von König Melenaus von Sparta und Helena von Troja. Dieser griechische Name bedeutet "irdisch, Bote oder Wohlgeboren".

Nike

Nike ist die griechische Siegesgöttin der griechischen Mythologie, deren Name neben "Sieg" auch "geflügelte Göttin" bedeutet.

Pandora

Hephaistos war der griechische Gott des Feuers, und Pandora war die erste Frau, die er auf Anweisung von Zeus schuf. Pandora bedeutet "alle Geschenke".

Lesen: Liste der griechischen Mythen

Schlussfolgerung

Wir hoffen, dass Ihnen diese Liste der besten mythologischen Namen gefallen hat und Sie ein besseres Verständnis dafür gewonnen haben, wie diese Namen ihre Popularität und Berühmtheit erlangt haben. Wenn Sie planen, ein Baby, ein Haustier oder eine Figur zu benennen, schlagen wir vor, einen dieser mythologischen Namen zu verwenden, um ihre Geschichte zu erzählen.

Kelly Ulrike

Durch Kelly Ulrike