white couch on wooden floor

ein blog über minimalismus und slow living



Tipps und Informationen über den minimalistischen lebensstil und slow living.

aktuelle Blogbeiträge

minimalismus minimalistisch saltypeanut blog einfach leben slow living

Ultimative Tipps für ein einfaches und leichtes Leben

Minimalismus heißt, sich sein Leben zu vereinfachen. Sich von Dingen zu trennen, die man nicht braucht und die einen belasten. Sich von Menschen zu trennen, die einem nicht gut tun und sich von Verpflichtungen zu trennen, denen man nicht nachgehen kann. 

Doch der Minimalismus bedeutet so viel mehr als nur ausmisten. Der Minimalismus kann dabei helfen, sich sein ganzes Leben viel freier und einfacher zu gestalten. Und zwar nicht nur sichtbar im eigenen Zuhause, sondern auch im Kopf.

Weiterlesen »
minimalismus minimalistisch saltypeanut blog einfach leben slow living

Von der Kaufsucht zum Minimalismus

Natürlich war ich – wie die meisten anderen Minimalisten auch – nicht immer minimalistisch. Ich war eigentlich genau das Gegenteil. Ich war kaufsüchtig. Oder kurz davor.

Es war bei mir nicht so extrem, dass ich in eine Therapie gehen musste. Aber ich glaube, dass ich kurz davor war. Ich möchte dir erzählen, wie ich es mit Hilfe des Minimalismus meine Kaufsucht überwunden habe.

Weiterlesen »
minimalismus minimalistisch saltypeanut blog einfach leben slow living

Einfache minimalistische Gewohnheiten, die dein Leben verändern

Der Start in ein einfaches Leben muss nicht immer schwierig sein. Oft denkt man beim Minimalismus an das viele Ausmisten und Aussortieren, an Verzichten, an Weggeben und an Einschränken. Doch Minimalismus kann auch ganz einfach sein, denn man kann ihn auch ganz einfach und ohne viel Aufwand in seinem Alltag integrieren – durch einfache und minimalistische Gewohnheiten. 

Weiterlesen »
minimalismus minimalistisch saltypeanut blog einfach leben slow living

Dinge, die wir als Minimalisten MEHR kaufen als vorher

Minimalismus heißt, sich mit den Dingen zu umgeben, die man braucht und die einem Freude bereiten. Und welche Dinge das sind, entscheidet jeder für sich selber. Wenn es um Minimalismus geht denkt man gleich an ausmisten, aussortieren und an nicht mehr kaufen. Darüber habe ich auch schon einige Videos gemacht und euch gezeigt, welche Dinge wir nicht mehr kaufen, nicht mehr besitzen und auch nicht mehr haben möchten. 

Doch seitdem wir minimalistisch leben hat es sich ergeben, dass wir manchen Dingen mehr Wertschätzung geben und sie für unseren Alltag und für unser Wohlbefinden auch vermehrt kaufen bzw. Uns zulegen, als wir es vor dem Minimalismus gemacht haben.

Weiterlesen »

du möchtest noch heute mit minimalismus anfangen?

Kein Problem! Hole Dir gleich Dein E-Book „Deine Minimalismus-Woche“ für 0€!

Das erwartet Dich:

  • Du erfährst, was Minimalismus eigentlich bedeutet
  • Du lernst, wie Du ganz einfach in Deinem eigenen Tempo anfangen kannst
  • Du findest heraus, ob Minimalismus etwas für Dich ist oder nicht.

Weitere Infos findest Du hier.

Fange gleich heute an und klicke auf den Button, um Dein kostenloses E-Book zu erhalten

mein neuestes video:

Melde dich hier an, um nichts mehr zu verpassen

Copyright © 2021